ClickCease

WILLKOMMEN BEI ENALINGUA

DEUTSCH PRÜFUNG
VOR ORT

WILLKOMMEN BEI ENALINGUA

Bereit für die deutsch Prüfung?

Mit unseren A1-B2 PC Deutschprüfungen in Frankfurt am Main qualifizieren Sie sich für eine Ausbildung, den Beruf, das Studienkolleg. Das ENA Sprachzertifikat kann auch in Absprache mit der jeweiligen Behörde für Behördengänge in Deutschland und Ausland verwendet werden.

WÖCHENTLICH NEUE TERMINE

PRÜFUNGSTERMINE

DEUTSCHPRÜFUNGEN - FÜR IHRE ZUKUNFT

ENA-PRÜFUNGEN A1 bis B2

 

Sie benötigen ein offizielles Zertifikat für berufliche oder behördliche Angelegenheiten? Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin vor Ort oder mit unserer Sprachschule per Telefon, per E-Mail und buchen Sie im Anschluss Ihre Deutschprüfung über unser Anmeldeformular. Gemeinsam  finden wir für Sie ein geeignetes Prüfungs-Datum und Uhrzeit. Unsere Prüfungen dauern ca. 2-3 Stunden und finden in der Regel einmal in der Woche und unter der Woche statt. Sie erhalten die Ergebnisse in sieben Werktagen. Die Prüfung wird nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen aufgebaut und ist in allen vier (inkl. Text Elemente) Kompetenzbereichen am PC durchführbar.  Informieren Sie sich vorab bei der Behörde bzw. bei Ihrem Sachbearbeiter welches Zertifikat Sie für Ihre Anliegen benötigen, bevor Sie sich registrieren.

WICHTIGE INFOS ZUM ABLAUF

Wie ist der Ablauf der Prüfung?

Die Prüfung findet in unseren Räumlichkeiten in Frankfurt am Main, in einem Prüfungsraum am PC statt. Jeder Prüfungsteilnehmer/innen weist sich zuerst aus und präsentiert die ihm Anmeldebescheinigung und füllt ein Formular mit Fragen zur Person und wichtigen Stammdaten aus. Danach wird der Prüfling an seinen Platz gebracht. Ihm/Ihr stehen ein eingeschalteter PC, Kopfhörer, eine Maus, eine Tastatur, ein Wörterbuch sowie ein Schreibblock und ein Kugelschreiber, für Notizen, zur Verfügung. Nun erhält jeder Prüfling einen Prüfungscode mit dem er/sie sich am PC anmelden kann. Alle Prüfungsteilnehmer erhalten jetzt eine konkrete Einweisung in die Funktionsweise und den Ablauf, sowie die Richtlinien der Prüfung. Danach kann die Prüfung am PC selbstständig gestartet werden. Während der gesamten Prüfungszeit, überwacht die Prüfungsaufsicht die maximal acht Prüfungsteilnehmer/innen. Die Prüfung beginnt mit dem schriftlichen Prüfungsteil und endet mit dem mündlichen Prüfungsteil.
Die schriftliche Prüfung wird von den Prüfungsteilnehmer/innen selbstständig durchgeführt. Bei der mündlichen Prüfung dirigiert der/die Prüfer/in die Aufgaben, wobei mindestens zwei Prüfungsteilnehmer/innen im Dialog getestet werden. Bei Mehrfachauswahl-Aufgaben, Richtig-Falsch-Aufgaben, oder Zuordnungsaufgaben werden die gewünschten Antwortoptionen per Mausklick ausgewählt und im Prüfungssystem unserer Server gespeichert. Bei Aufgaben mit Textfeldoptionen werden die Aufgaben direkt mit einer deutschen Tastatur in das vorgesehene Textfeld eingetippt. In der Mündlichen Prüfung werden Teilnehmer in den Niveaustufen A1 und A2 mit dem Moderator, in einem separaten Raum, einzeln geprüft. Der Moderator stellt gezielt Fragen und simuliert Dialoge. Ab der Niveaustufe B1 werden die Prüfungsteilnehme paarweise geprüft. Indem Prüfungsteil „Mündlicher Ausdruck“ steht den Prüfungskandidaten eine Vorbereitungszeit von 8 bis 15 Minuten zur Verfügung.
Deutschkurs-online-Zertifikat

ALTE - ASSOCIATE MEMBER STATUS

QUALIFIKATION & MERKMALE

DIE 5 ENA- PRÜFUNGSBEREICHE

Leseverstehen

 

Sie wählen mit der Maus richtige Antworten die sich auf gelesene Texte beziehen.

Text Elemente

Sie fügen per Mausklick fehlende Wörter (Multiple-Choice) in Lückentexte ein. 

Schreiben

 

Sie schreiben freie Texte in ein Textfeld mit der Tastatur z.B. eine E-Mail oder einen Brief.

Hörverstehen

 

Sie hören Audios und wählen mit der Maus (z.B. Multiple-Choice) die richtige Antwort aus.

Sprechen

 

Sie sprechen mit dem Prüfer in einem separaten Raum im Monolog oder Dialog.

ALLGEMEINE INFOS ZUM GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN

ALLGEMEINE INFOS ZUM GER

UNSERE ENALINGUA Deutsch Prüfung

Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen bietet eine gemeinsame Grundlage für die Entwicklung von Lehrveranstaltungen, Lehrbüchern und Prüfungen, für Sprachschulen und Institutionen in ganz Europa. Mit Hilfe des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens können Hindernisse in Europa aufgrund unterschiedlicher Bildungssysteme überwunden werden. Davon profitieren Sprachschulen sowie Lernende. Der gemeinsame europäische Referenzrahmen fokussiert sich auf die Grundfertigkeiten (Lesen, Sprechen,Schreiben,Hören) für eine erfolgreiche Kommunikation der entsprechenden Fremdsprache. Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen bietet europaweit gültige Abschlüsse in Form von Sprachzertifikaten A1, A2, B1, B2, C1, C2. Diese fördern die Mobilität und Flexibilität.
Deutschlernen-fuer-pruefung